Mann in Strumpfhose verärgert Ehefrau

In der Chattanooga Times Free Press (US-Bundesstaat Tennessee) hat sich eine Leserin mit einem ungewöhnlichen Problem an „Kummerkastentante“ Abby gewandt. Die Leserin berichtet, dass ihr Mann transparente Strumpfhosen trage. Dies allein ist nicht ungewöhnlich. Worüber sich die Ehefrau aber ärgert, ist die Tatsache, dass ihr Mann diese Strumpfhosen auch ungeniert in der Öffentlichkeit trage – und zwar ausschließlich diese Kleidungsstücke. „Sind es keine durchsichtigen Strumpfhosen, dann trägt er hautenge Bikershorts oder Shorts aus transparenten Mesh-Stoffen“, berichtet die Ratsuchende weiter. Der Mann zeige sich in diesem Outfit nicht nur in der von außen einsehbaren Garage. So habe die Frau ihren Gatten auch schon im Gespräch mit Nachbarn gesehen. Das Versprechen, sich nicht mehr in dieser Weise zu präsentieren, habe der Ehemann stets nur wenige Stunden durchgehalten. Von Abby will die Fragestellerin wissen, ob sie ihrem Mann das Verhalten durchgehen lassen könne.

Dieser Meinung ist Abby allerdings nicht. Sie antwortet: „Ihr Mann scheint ein Exhibitionist zu sein, der seinen Drang nicht kontrollieren kann. Ehrlich gesagt bin ich überrascht, dass sich die Nachbarn nicht beschwert haben, nachdem sie ihn in dieser Kleidung gesehen haben. Normalerweise würde ich Ihnen raten, Ihren Mann tragen zu lassen, was er will, aber in einem solchen Fall kann es ratsam sein, die Verordnungen über unsittliche Entblößung in Ihrer Gemeinde zu überprüfen.“

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.