Heist empfiehlt Strumpfhosen auch für Männer

Es springt dem Besucher der Homepage nicht direkt ins Auge. Wer sich aber bei Heist-Studios genauer umsieht, der wird unter dem Punkt „The Vault“ eine Notiz finden, in der das britische Unternehmen klarstellt, dass seine Strumpfhosen auch für Männer zu empfehlen sind. Das Unternehmen schreibt dazu: „Wir bei Heist sind davon überzeugt, dass jeder unsere Strumpfhosen tragen kann.“ Es folgen verschiedene Tipps zur Auswahl der richtigen Strumpfhosen für Männer, die den Angaben zufolge zusammen mit zwei auf Männerstrumpfhosen spezialisierten Onlineportalen und „einem begeisterten Strumpfhosenfan“ erarbeitet wurden.

Mit dieser Veröffentlichung, insbesondere mit der Präsentation eines entsprechenden Fotos, geht Heist mit dem Thema Strumpfhosen für Männer offensiver um als beispielsweise Wettbewerber Wolford. Dort findet sich zwar der Hinweis, man habe als eine der ersten Marken Strumpfwaren für Männer entwickelt, aber weder ist der Begriff „Strumpfhose für Männer“ zu finden, noch ist das Foto eines Mannes in einer Strumpfhose oder Legging zu sehen. Bei Wolford wird das Thema unter „unisex“ getarnt, und auf den entsprechenden Produktseiten sind Frauen in Strumpfhosen zu sehen, Fotos von Männern in Strumpfhosen oder Leggings fehlen jedoch; stattdessen sind Aquarellzeichnungen zu sehen, die vermutlich einen Mann mit Shorts und Strumpfhose oder Legging darstellen sollen. Erstaunlicherweise wurde sogar auf den Produktseiten das Wort „unisex“ getilgt, das noch vor einigen Monaten zu sehen war – wie dieser Screenshot aus dem Januar 2018 beweist.

 


 

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.